Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Juli 2018

Führung durch die Kurt-Masur-Ausstellung

12. Juli 2018 , 17:00 - 18:00
Mendelssohn-Haus, 2. Etage, Goldschmidtstraße 12
Leipzig, 04103
+ Google Karte

Am eintrittsfreien Donnerstag des Mendelssohn-Hauses findet um 17 Uhr eine kostenfreie Führung durch die Ausstellung statt. Vorgestellt werden insbesondere persönliche Gegenstände sowie ausgewählte Ehrungen und Auszeichnungen, die Kurt Masur für seine künstlerischen Leistungen und für seinen Einsatz für humanistische Werte weltweit erhielt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mehr erfahren »

August 2018

Führung durch die Kurt-Masur-Ausstellung

9. August 2018 , 17:00 - 18:00
Mendelssohn-Haus, 2. Etage, Goldschmidtstraße 12
Leipzig, 04103
+ Google Karte

Am eintrittsfreien Donnerstag des Mendelssohn-Hauses findet um 17 Uhr eine kostenfreie Führung durch die Ausstellung statt. Vorgestellt werden insbesondere persönliche Gegenstände sowie ausgewählte Ehrungen und Auszeichnungen, die Kurt Masur für seine künstlerischen Leistungen und für seinen Einsatz für humanistische Werte weltweit erhielt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mehr erfahren »

November 2018

Führung durch die Kurt-Masur-Ausstellung

15. November 2018 , 17:00 - 18:00
Mendelssohn-Haus, 2. Etage, Goldschmidtstraße 12
Leipzig, 04103
+ Google Karte

Do. 15.11.2018 17.00 Uhr Mendelssohn-Haus, 2. Etage Führung durch die Kurt-Masur-AusstellungVorgestellt werden bei dieser kostenfreien Führung insbesondere persönliche Gegenstände sowie ausgewählte Ehrungen und Auszeichnungen, die Kurt Masur für seine künstlerischen Leistungen und für seinen Einsatz für humanistische Werte weltweit erhielt. Ein weiterer Schwerpunkt ist sein besonderes Verhältnis zu russischen Komponisten, was an Hand von Musikbeispielen erläutert wird. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mehr erfahren »

Dezember 2018

FÜHRUNG MIT FRAU TOMOKO MASUR & WEIHNACHSTLIEDERSINGEN

6. Dezember 2018 , 17:00 - 18:00
Mendelssohn-Haus, 2. Etage, Goldschmidtstraße 12
Leipzig, 04103
+ Google Karte
FREI

AM 6. DEZEMBER 17:00 UHR WIRD SIE FRAU TOMOKO MASUR WIEDER DURCH DIE RÄUME DES INSTITUTES FÜHREN. DER EINTRITT IST FÜR SIE FREI. TREFFPUNKT BITTE 16:45 UHR IM CAFÉ DES MENDELSSOHNHAUSES, GOLDSCHMIDTSTR. 12, 04103 LEIPZIG.EIN GEMEINSAMES WEIHNACHTSLIEDER-SINGEN SOLL DIESE STUNDE ABSCHLIESSEN. WIR FREUEN UNS AUF SIE.

Mehr erfahren »

März 2019

üröffner Masur – „Unmögliches hat in der Kunst Gelingenchancen“ (A. Schnittke)

2. März , 15:00 - 17:00

Musik –Sophia Reuter | Viola Jacques Ammon | Piano Gespräch – Tomoko Masur, Sophia Reuter, Werner Schneider 30 Jahre nach der friedlichen Revolution widmet sich der Notenspur-Salon der engen Beziehung Kurt Masurs zur russischen Musik. Lange vor den Ereignissen im Herbst 1989 hat er Kontakte in die Sowjetunion geknüpft, dort mit seinen Interpretationen Menschen begeistert und Komponisten gefördert, die in Konflikt mit dem herrschenden System geraten waren. Hören Sie in diesem Notenspur-Salon Musik von Schostakowitsch und Schnittke. Lauschen Sie gespannt,…

Mehr erfahren »

April 2019

Auftakt zur Reihe „Dirigenten in der DDR“

13. April , 17:00 - 18:30
Mendelssohn-Haus, Musiksalon, Goldschmidtstraße 12
Leipzig, 04103 Deutschland
+ Google Karte

Die Gesprächsreihe DIRIGENTEN IN DER DDR zeichnet 30 Jahre nach der Friedlichen Revolution den außergewöhnlichen, Kulturgeschichtlichen Wirkungsgrad der besonderen Berufsgruppe der Dirigenten in der DDR mit ihrem beruflichen „Lebensspagat“ nach. „Ein Interpret muss versuchen, zu den Quellen zurückzugehen“, so der gebürtige Dresdner Hartmut Haenchen. Der Dirigier- und Gesangsausbildung in seiner Heimatstadt folgten Stationen u. a. in Halle (Saale), Zwickau, Berlin und bei der Dresdner Philharmonie. Beim diesem Werdegang unterstütze und förderte ihn stets, trotz aller politischen Widerstände, Kurt Masur, der…

Mehr erfahren »

Juni 2019

Kinderfest der Kurt-Masur-Schule und des Kurt-Masur-Institutes

21. Juni , 10:00 - 12:30

Die Kurt-Masur-Schule feiert am 21. Juni 2019 von 10-13 Uhr den Kindertag auf dem im vergangenen Jahr nach Kurt Masur benannten Platz zwischen Gewandhaus und Moritzbastei. Der Schulchor wird halbstündig eine bunte Mischung aus Kanons, Kinder- und Volksliedern sowie Liedern aus ihrem „Gespenstergrusical“ zu Gehör bringen und zum Mitsingen anregen. Für Kurt Masur war das gemeinsame Singen und das Singen von Volksliedern als einfache Form des gemeinsamen Musizierens ein besonderes persönliches Anliegen. Der musikalische Teil wird in Kooperation mit dem…

Mehr erfahren »

Oktober 2019

2. Kurt-Masur-Forum

10. Oktober , 19:00 - 21:00
Kurt-Masur-Platz, Kurt-Masur-Platz
Leipzig, 04109 Deutschland
+ Google Karte

30 Jahre „Aufruf der Leipziger Sechs“ 2. Kurt-Masur-Forum Als die Lage am 9. Oktober 1989 zu eskalieren drohte und eine gewaltsame Lösung wie kurz zuvor in Peking auf dem „Platz des Himmlischen Friedens“ im Raum stand, verfasste Kurt Masur gemeinsam mit dem Kabarettisten Bernd-Lutz Lange und vier weiteren Leipziger Persönlichkeiten einen Aufruf zur Gewaltlosigkeit. Gelesen von Masur wurde er bei der Montagsdemonstration über den Stadtfunk, das Radio und in den Kirchen öffentlich verbreitet, was nicht unwesentlich zu einem friedlichen Verlauf…

Mehr erfahren »

Beethovens Echo

12. Oktober , 19:30 - 21:00
Musikschule „Johann Sebastian Bach“
9€ - 15€

Kammerkonzert mit dem Lee Trio mit Werken von Ludwig van Beethoven, Antonín Dvořák, Richard Pantcheff und Nathaniel Stookey Ein Kammerkonzert im Kurt-Masur-Saal der Musikschule Johann-Sebastian-Bach verbindet auf unkonventionelle Weise die Kompositionen Ludwig van Beethovens mit zeitgenössischen Werken. Darunter eine Uraufführung des Komponisten Richard Pantcheff, der spielerisch die Grenzen zwischen den Genres aufhebt und Musik u.a. für Chor-, Orgel-, Kammer- und Instrumentalmusik komponiert. Das international renommierte Lee Trio zeigt auf spielerische Weise, wie der Fortschrittsgeist Beethovens bis heute nachklingt. Das Lee…

Mehr erfahren »

Vernissage der Ausstellung »30 Jahre Aufruf der Leipziger Sechs«

13. Oktober , 17:00 - 18:00
Mendelssohn-Haus, 2. Etage, Goldschmidtstraße 12
Leipzig, 04103
+ Google Karte
frei

Wir möchten Sie herzlich dazu einladen, dass Sie am 13. Oktober 2019 um 17:00 Uhr der Vernissage unserer Sonderausstellung „Wir alle brauchen einen friedlichen Meinungsaustausch“ beiwohnen. Neben einem musikalischen Rahmenprogramm wird Ihnen die Präsidentin des Internationalen Kurt-Masur-Institutes, Tomoko Masur, einen Einblick in die Ereignisse rund um den 9. Oktober 1989 gewähren. Danach sind alle Gäste zu einem kleinen Umtrunk eingeladen. Der Eintritt ist kostenlos. Um Anmeldung unter: info@masur-institut.de wird gebeten! In den Sonderausstellungsräumen des Mendelssohn-Hauses erinnert das Internationalen Kur-Masur-Institut mit…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren